Künstliche Menschen: Geschichte / Einführung

; Homunculi, Frankenstein, Olimpia, Golem, Hal, Her – die Liste der Mythen und Legenden um künstliche Intelligenz, um Menschmaschinen oder Cyborgs wird von Jahr zu Jahr länger. Woher stammt diese Faszination am Motiv, wie gestaltet sich die Grundnarrative um den künstlichen Menschen und wie wandelt sich die Erzählung im Laufe der Jahrhunderte? Was ist mittlerweile Realität, was in naher Zukunft denkbar? In der ersten Folge der Webserie um künstliche Menschen führen Stefan Greiner (Cyborg e.V.), Dr. Katharina Weber (Universität Landau), Patrick Breitenbach (Karlshochschule Karlsruhe) und Prof. Dr. Holger Schulze (University of Copenhagen) in Konzepte von künstlicher Intelligenz und Transhumanismus ein. Was ist ein Cyborg, kann Software komponieren und kann man sich in Siri verlieben?

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.